Sortieren nach:  Rundbrief  Artikel
 

Juristen auf Abwegen? – Insinuation durch die Post in der Kreuzerzeit

Autor: Dietmar Schmitz
Artikel erschienen im Rundbrief Nr. 57 (September 2011)
 

Postablage Lindenberg

Autor: Jens Rödel
Artikel erschienen im Rundbrief Nr. 57 (September 2011)
 

Zwei Postablagebriefe mit Kontraventionen – oder: ein Postablagebrief gibt Rätsel auf

Autor: Peter Zollner
Artikel erschienen im Rundbrief Nr. 57 (September 2011)
 

Aus meiner Kuriositätenkiste

Autor: Edgar Krappmann
Artikel erschienen im Rundbrief Nr. 57 (September 2011)
 

Eine extreme Spätverwendung oder „der Schubladenfund von 1855“

Autor: Heribert Maria Link
Artikel erschienen im Rundbrief Nr. 57 (September 2011)
 

Nur auf den flüchtigen Blick: Ein unscheinbarer 3-Kreuzer-Brief aus Lohr am Main von 1859

Autor: Werner Wolz
Artikel erschienen im Rundbrief Nr. 57 (September 2011)
 

Ergänzung zu „Halb geschnitten – halb gerissen“ in RB 50 S. 2998

Autor: Werner Wolz
Artikel erschienen im Rundbrief Nr. 57 (September 2011)
 

Bayern im Deutschen Krieg 1866 (Teil 1)

Autor: Dr. Wilfried Frieauff
Artikel erschienen im Rundbrief Nr. 57 (September 2011)
 

Beförderte die bayerische Landespost preußische Feldpostbriefe an Privatpersonen in Bayern portofrei?

Autor: Detlef Friedewald
Artikel erschienen im Rundbrief Nr. 57 (September 2011)
 

Frage eines Mitglieds: Brief aus München nach Malans

Autor: Ronald Klückmann
Artikel erschienen im Rundbrief Nr. 57 (September 2011)
 

Seite 2 von 3 Ergebnisse 11 - 20 von 30